Warum wir aufklären

Der von uns gewählte Pluralismus als politisches System, bedeutet die Koexistenz von verschiedenen Interessen und Lebensstielen in einer Gesellschaft

Die versuchte Gesinnungsdiktatur

Wir lieben unsere Verfassung, Ethik und Demokratie, doch schwanden diese hohen Werte ungemein und faschistische Strukturen machten sich breit. Jedem Bürger, der nicht auch Heil zensierte Mainstream-Medien Meinung ruft, sondern sich getraut sich seine eigene Meinung zu bilden, so wie es der moderne pädagogische Kontakt heute lehrt, versucht man ein Redeverbot aufzuerlegen, indem man Ihn, wie bei Erdogan, der Stasi und dem Nationalsozialismus mit dem bösesten Unwort des Jahrzehnts, Verschwörungstheoretiker oder Rechtspopulist zu diffamieren versucht.

Jeder muss nach der Wahrheit suchen und

über seine Erkenntnisse reden dürfen

Ideologiefreiheit - der Grundwert jeder Demokratie


Gesinnungsdiktatur = Faschismus


Was unsere Dichter und Denker dazu sagen

Man muss das Wahre immer wiederholen weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.

Johann Wolfgang von Goethe

Reinhard Mai - Was keiner wagt

Klick öffnen